The longest running Amphibian Community on the Internet.

Tags Register FAQ Calendar Search Today's Posts Mark Forums Read Caudata.org Store

Reply

 

Thread Tools Display Modes
Old 19th December 2007   #1
Wes von Papineäu
(wes_von_papineäu)
Our Roving Correspondent
 
Join Date: Apr 2006
Nationality:
Location: [ Members Only ]
Age: 62
Posts: 494
Gallery Images: 0
Comments: 0
Rep: wes_von_papineäu is considered an Authority at Caudata.orgwes_von_papineäu is considered an Authority at Caudata.orgwes_von_papineäu is considered an Authority at Caudata.orgwes_von_papineäu is considered an Authority at Caudata.orgwes_von_papineäu is considered an Authority at Caudata.orgwes_von_papineäu is considered an Authority at Caudata.orgwes_von_papineäu is considered an Authority at Caudata.orgwes_von_papineäu is considered an Authority at Caudata.org
Default DEU Press: Kammmolch vs. Autobahn

FRANKFURTER RUNDSCHAU (Germany) 19 December 07 Kammmolch vs. Autobahn {Excerpt}
Wiesbaden (Dpa/Ihe): Eigentlich sollte die hessische Landesregierung dem Kammmolch (Triturus cristatus) ein Denkmal setzen. Wegen des in Hessen stark gefährdeten, bis zu 20 Zentimeter großen Schwanzlurchs muss die A 49 eine andere Strecke nehmen - und siehe da, die neue Trasse wird nach Angaben von Naturschützern auch noch um 40 Millionen Euro billiger. Doch umweltpolitischer Streit hat in den
vergangenen fünf Jahren nicht immer wie in diesem Fall Sieger auf beiden Seiten gesehen, bei Regierung wie Naturschützern.
An der Bilanz der Umweltpolitik dieser Legislaturperiode scheiden sich die Geister. Umweltminister Wilhelm Dietzel (CDU) zog am Dienstag in Wiesbaden ein positives Fazit: "Durch den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen sorgt Hessen für eine hohe Lebensqualität in allen Landesteilen." Die Umweltallianz zwischen Regierung und Wirtschaft zähle mittlerweile mehr als 1000 Firmen als Mitglieder, "Kooperation statt Konfrontation" bewirke etwas für den Umweltschutz.
Naturschützer äußern dagegen Kritik. "Naturschutz war kein Herzensanliegen dieser Landesregierung", sagt Michael Rothkegel vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) in Hessen. Gegenüber den Naturschützern habe die Regierung oft die Konfrontation gesucht.
Den Kammmolch als Investitionshemmnis zitieren Ministerpräsident Roland Koch und sein Europaminister Volker Hoff (beide CDU) oft, wenn sie die übermäßige Reglementierung durch die EU beklagen. Die Regierung sieht die zentrale Lage Hessens als Standortvorteil, deshalb setzt sie wirtschaftspolitisch auf den Verkehr als Schlüsselbranche. Interessenkonflikte mit dem Naturschutz sind programmiert.

http://www.fr-online.de/frankfurt_un...em_cnt=1235684



wes_von_papineäu is offline   Reply With Quote
Reply

Tags
autobahn, deu, kammmolch, press

Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump

Similar Threads

Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
NLD Press: Salamander wes_von_papineäu Press / News Items 0 31st July 2008 13:53
DEU Presse: Kleine Drachen sind in Gefahr (Kammmolch) wes_von_papineäu Press / News Items 0 27th June 2008 02:15
ON Press: Tad too much sun for tadpoles wes_von_papineäu Press / News Items 0 8th March 2008 15:40
DEU Presse: Am Schlierkopf Entstehen Schutzbiotope Für Den Kammmolch wes_von_papineäu Press / News Items 0 18th January 2008 03:21
CA Press: wes Press / News Items 1 21st February 2007 03:15


All times are GMT. The time now is 21:16.